aus der region für die region

Qualität & Frische

Die Insellage, viel Sonne, gepaart mit Professionalität, ermöglichen es unseren Betrieben, ein vielfältiges Sortiment auf höchstem Niveau zu produzieren.

LKW Lagerhalle - Reichenau-Gemüse eG

Erzeugerorganisation

Reichenau-Gemüse eG

Die Reichenau-Gemüse eG ist die Erzeugerorganisation der Reichenauer Gemüsegärtner und garantiert als solche eine umweltfreundliche, integrierte Gemüseproduktion. Versehen mit dem Qualitätszeichen Baden-Württemberg, werden die Produkte unter dem Motto „täglich frisch von der Gemüseinsel“ ganzjährig angeboten und über die Reichenau-Gemüse-Vertriebs eG vertrieben.

Erzeugerorganisation - Reichenau-Gemüse eG

Klasse statt Masse

Gemüsegärtner

Die Basis des Gemüseanbaus auf der Insel Reichenau und dem Festland bilden traditionell die Familienbetriebe. Sie haben sich zum Zweck der Vermarktung in einer eigenen Genossenschaft, der Reichenau-Gemüse eG, organisiert. Neben dem konventionellen Anbau im Boden oder in Topfkulturen spielt der ökologische Anbau, kurz Bioanbau genannt, eine sehr wichtige Rolle. Eine Massenproduktion ist aufgrund der Anbaustrukturen auf der Insel selbst weder möglich noch gewollt. Auf der Gemüseinsel werden ca. 80 ha Freilandfläche und 40 ha Gewächshäuser bewirtschaftet. Auf dem Festland sind es ca. 18 ha Freilandfläche und 14 ha Gewächshäuser.

kompetenz unter einem dach

Verbundunternehmen

Die Reichenau-Gemüse-Vertriebs eG ist die Absatzorganisation für das gesamte Reichenauer Gemüse. Das Absatzgebiet befindet sich vorwiegend regional in Baden-Württemberg und Bayern. Darüber hinaus hält die Reichenau-Gemüse-Vertriebs eG für alle Kunden ein ganzjähriges Angebot an Obst und Gemüse aus der ganzen Welt bereit. Sämtliche Marketingaktivitäten werden in der Reichenau-Gemüse-Vertriebs eG gebündelt, koordiniert und durchgeführt.

Die Raiffeisen-Lagerhaus eG (kurz Reichenauer Gärtner Center genannt) ist die dritte Genossenschaft. Sie versorgt die Gärtner mit allen Betriebsmitteln, die für die Produktion der erstklassigen Qualitäten des Gemüses notwendig sind. Hierzu gehört auch der Vertrieb von Nutzinsekten im Rahmen des biologischen Pflanzenschutzes. Von diesem Know-how und der Beratung durch Fachleute profitieren auch die Hobbygärtner der Region, die hier ihren gesamten Gartenbedarf beziehen können. Darüber hinaus wird über die Postagentur das Postgeschäft auf der Insel Reichenau betrieben.

langjährige zusammenarbeit

Partner

Die Reichenau-Gemüse eG arbeitet mit sorgsam ausgewählten Partnern zusammen. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und längjährige Zusammenarbeit ist uns dabei wichtig. Sie garantiert eine hohe Qualität bei der Erzeugung und Vermarktung unserer Produkte. Zu unseren Partnern zählen eine Vielzahl von Organisationen im Rahmen der Qualitätssicherung und Verbandstätigkeit sowie lokale Partner und Verkaufstellen. Eine Auswahl dieser vielfältigen Partner finden Sie auf der nachfolgenden Seite.

Insel

Qualität vom Bodensee

Die Reichenau ist das südlichste Gemüseanbaugebiet Deutschlands. Das touristisch bekannte Bodenseegebiet ist die Wiege einer in Europa einzigartigen Gemüseinsel. Diese idealen klimatischen Bedingungen, die humusreichen, fruchtbaren Böden, das Engagement und die Qualifikation der Gemüsegärtner und die moderne genossenschaftliche Vermarktung begründen den ausgezeichneten Ruf der Reichenau als Gemüseinsel.

Gemüseinsel Reichenau von oben - Reichenau-Gemüse eG

einzigartig

Lage

Eine exponierte Lage im See und die Auswirkungen des Alpenföhns bescheren der Insel nicht nur überdurchschnittlich viele Sonnentage im Jahr, sondern auch ein ausgesprochen mildes Klima, das den Gemüseanbau in besonderem Maße begünstigt und bis zu drei Freilandernten im Jahr ermöglicht. Das benötigte Wasser beziehen die Reichenauer Gärtner in Trinkwasser-Qualität aus dem Bodensee, dem größten Trinkwasserspeicher Europas. Der Bodensee ist gleichzeitig Wärmespeicher und wirkt wie eine natürliche Klimaanlage.

historisch gewachsen

Tradition

Gemüseanbau ist auf der Reichenau seit Jahrhunderten verwurzelt. 724 n. Chr. gründete Wanderbischof Pirmin auf der Bodenseeinsel ein Benediktinerkloster. Einer der Äbte war Walahfrid Strabo, der dort von 838 – 849 n. Chr. lebte. Sein klösterlicher Kräutergarten gilt als Ursprung des Gemüsebaus auf der Insel Reichenau. Noch heute kann dieser Garten innerhalb der Klostermauer besichtigt werden. In der heute bekannten Form besteht der Gemüsebau seit über 100 Jahren. Seither beliefern die Gärtner von der Gemüseinsel die Menschen in Süddeutschland mit frischem, hochwertigem und gesundem Gemüse.

schützenswert

Weltkulturerbe

Die Insel Reichenau im Bodensee fand als „Reiche Au“ 724 n. Chr. erste Erwähnung. Vorläufiger Höhepunkt einer langen geschichtlichen Entwicklung ist die Aufnahme ins Weltkulturerbe der UNESCO im Jahr 2000. Sie wurde für ihre Einzigartigkeit und ihre historische „Echtheit“ als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Neben den drei Kirchen ist der Name Reichenau auch in unmittelbarer Weise mit Ereignissen, Ideen, künstlerischen und literarischen Werken von außergewöhnlicher, universeller Bedeutung verknüpft. 

Anbaugebiete

nachhaltig und umweltschonend

Anbaugebiete Gewächshaus - Reichenau-Gemüse eG

frisch von der Gemüseinsel

Insel

Die Reichenau ist das südlichste Gemüseanbaugebiet Deutschlands. Das touristisch bekannte Bodenseegebiet ist die Wiege einer in Europa einzigartigen Gemüseinsel. Diese idealen klimatischen Bedingungen, die humusreichen, fruchtbaren Böden, das Engagement und die Qualifikation der Gemüsegärtner und die moderne genossenschaftliche Vermarktung begründen den ausgezeichneten Ruf der Reichenau als Gemüseinsel.

frisch aus dem Hegau

Gärtnersiedlungen

Im Hegau, einer wunderschönen Vulkanlandschaft unweit der Gemüseinsel werden in modernsten Gewächshausanlagen Süddeutschlands Gemüse von bester Qualität angebaut. Auf Grund der hohen Nachfrage nach unseren Produkten haben wir hier für einige unserer jungen Gärtner neue Flächen gefunden. Hier werden geschmackvolle Paprika nach dem Prinzip der Integrierten Produktion sowie frische Bio-Gurken und Bio-Tomaten nach Bioland-Richtlinien angebaut.

Nutzen und Einsatz

Wasserversorgung

Der Bodensee ist ein unerschöpfliches Wasserreservoir für den Gemüseanbau und sorgt für eine ganzjährige gute Bewässerung der Anbauflächen. In den 50er Jahren wurde durch die Genossenschaft eine zentrale Wasserversorgungsanlage gebaut. Mit vier Seepumpwerken, 60 Kilometer unterirdischen Rohrleitungen und ca. 1.500 Entnahmestellen werden die Felder und die Gewächshäuser mit Seewasser versorgt. Darüber hinaus bietet die Genossenschaft privaten und öffentlichen Wassernutzern die Möglichkeit eines günstigen Wasserbezugs über die Reichenau-Gemüse-Vertriebs eG.

Vermarktung

Reichenau-Gemüse genießen

Die Genossenschaft versorgt die Region täglich mit frischem und qualitativ hochwertigem Gemüse. Reichenau-Gemüse erhalten Sie auf Wochenmärkten, in Lebensmittelmärkten oder in Restaurants. Erkundigen Sie sich, wo Sie sich mit Reichenau-Gemüse verwöhnen lassen können.

Vermarktung Lagerhalle - Reichenau-Gemüse eG

Wissen, woher das Gemüse kommt

Marktgänger

Für Privatkunden ist Reichenau-Gemüse auf Wochenmärkten erhältlich. Wir sind ein verlässlicher Partner für Marktgänger. Sie finden bei uns alles, um sich optimal zu präsentieren. Regelmäßige Marktgänger kennen und schätzen schon lange die Vorteile des regionalen Anbaus. Dieser garantiert kurze Wege und Frische im Geschmack.

Gemüse und Obst aus einer Hand

Gastro

Frischer geht nicht. Gastronomiekunden werden direkt beliefert oder treffen ihre Gemüseauswahl vor Ort in der Vermarktungshalle. Beim Rundgang mit unserem Fachpersonal wird das Gemüse geprüft, ausgewählt, verpackt und gleich mitgenommen. Für die Erhaltung der optimalen Frische stehen zusätzlich verschiedene Kühlräume mit passender Temperaturführung zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir ein umfangreiches Sortiment an Obst und Gemüseprodukten aus der ganzen Welt, sowie auch Convenience-Produkte an. 

Beste Qualität für Den handel

Einzelhandel

Der Lebensmitteleinzelhandel ist der wichtigste Vermarktungsweg für Reichenau-Gemüse. Die Verbraucher wollen wissen woher ihr Gemüse kommt. Neben der eigenen Marke Reichenau-Gemüse mit Ausprägungen auf Reichenauer Spezialitäten und Reichenauer Bioprodukten findet man Reichenauer Gemüse auch in den verschiedenen Regionalmarken des Lebensmittelhandels. Kurze Transportwege und eine optimale Vermarktung garantieren frische, regionale Produkte in der Verkaufstheke – und Reichenau-Gemüse hat nicht jeder.

Soziale Verantwortung

respektvoller umgang miteinander

investition in die zukunft

Bildung

Reichenau-Gemüse eG unterhält seit mehreren Jahren eine Bildungspartnerschaft mit der Mädchenschule Zoffingen. Ziel ist es durch einen engen Kontakt mit Schule und Schülern und dem Gemüsebau, Berufe in der Praxis vorzustellen und Projekte zum Thema Gesunde Ernährung mit regionalen Produkten durchzuführen.

immer am ball

Sport

Als in der Region verwurzeltes Unternehmen fühlen wir uns der Gesundheit der Menschen besonders verpflichtet. Hierzu gehören neben den frischen gesunden Gemüseprodukten auch sportliche Aktivitäten. Vor allem der Breitensport liegt uns hier am Herzen. Darüber hinaus unterstützen wir Aktionen für einen guten Zweck, wie beispielsweise den Hoffnungslauf von Harry Ohlig.

gelebte werte

Soziales & Kultur

Die Reichenau-Gemüse eG arbeitet eng mit den Tafeln in der Region zusammen. In diesem Rahmen werden noch gut verzehrbare Produkte an die Tafeln und somit an Bedürftige kostenlos abgegeben. Auch kulturelle Anlässe auf der Insel Reichenau wie die jährlichen Open-Air-Konzerte mit der Südwestdeutschen Philharmonie unterstützt die Reichenau-Gemüse eG.

Reichenau-Gemüse eG

Marktstraße 1
78479 Insel Reichenau

T +49 (0) 7534 9200-0
info@reichenaugemuese.de